Layla ist vermittelt

Bei Layla haben wir noch keine Rechnung erhalten, dafür Spenden in Höhe von 100,00 Euro (Stand 21.08.2018).

Vielen Dank an die Spender: Stefan J.











 

update 24.09.2018: Layla hat sich nach anfänglichen Schwierigkeiten sehr gut gemacht. Sie hatte einige Defizite aufzuholen, was sie aber Dank der Geduld ihrer Familie und mit ihrem "will to please" großartig gemacht hat. Der Rest kommt auch noch nach und nach. Sie wurde nach der Übernahme zeitnah einem Tierarzt vorgestellt und ist nach wie vor wegen dem schlechten Hautbild in Behandlung.
Auch war sie mit ihrer Familie im Bootsurlaub und hat auch diese Prüfung mit Bravour gemeistert. Da sie sich so nebenbei auch noch gaaaanz tief in Frauchens und Herrchens Herz geschlichen hat und sich auch mit ihrem Mitbewohner Lennox dem 2. und der regelmäßigen Besuchshündin Mia super versteht, kann es sich keiner mehr den Tag ohne Layla vorstellen. Somit hat die Hübsche ihr neues Zuhause gefunden. :-)

19.08.2018: Layla wurde heute von uns als Notfall von privat übernommen. Sie ist eine sehr freundliche Hündin, aber leider in keinem guten gesundheitlichen Zustand. Sie wird jetzt ersteinmal versorgt. Wir berichten weiter.