Henri ist auf einer Pflegestelle








 

 

 

 











Henri ist ein weiß-schwarzer, am 21.07.2019 geborener, kastrierter Dalmatinerrüde.

Henri lebt aktuell auf einer Pflegestelle mit der Option auf Übernahme.

update 28.01.2023: Henri hat eine Pflegestelle mit Option auf Übernahme gefunden und durfte heute umziehen. Wir werden weiter berichten.

04.01.2023: Henri ist ein gut erzogener, typischer Rüde. Er ist gewohnt, dass viel mit ihm gemacht wird, allerdings meist ohne die komplette Familie, da zu stressig, aber alleine. Fahrrad fahren, joggen, Schnüffelspiele... er macht alles mit. Autofahren, wie auch alleine bleiben ist kein Problem für ihn.

Abgabegrund ist sein Schutztrieb, sowie dass er seinen Besitzern zeigen möchte, dass er Herr im Haus ist. Dies äußert sich mit Anknurren, wenn er frisst oder er in seinem Bett liegt und man sich ihm nähert. Dies ist mit den Kindern schwer in den Griff zu bekommen. Seine Familie hat viel unternommen und mit ihm gearbeitet, aber das Zusammenleben wird immer schwieriger.

Henri ist eher der unsichere Hund der Führung benötigt. Bei Hundebegnungen ist es ähnlich, es kann gut gehen oder er pöbelt. Zur Sicherheit aller ist er Maulkorb gewöhnt.

Henri ist ein LUA (siehe LUA Dalmatiner – Die Punkte mit normalem Harnsäurespiegel) und er hat einen Rückbiss, der ihn jedoch nicht beeinträchtigt. Henri ist keine anderen Tiere gewohnt. Er sucht eine Familie ohne Kinder und mit Erfahrung. Eine erfahrene souveräne Hündin kann von Vorteil sein.