*reserviert* 
Filipo
sucht ein neues Zuhause oder Dauerpflegestelle

 

 











Filipo ist ein weiß-brauner am 26.01.2009 geborener unkastrierter Dalmatiner Rüde.

aktuell lebt er bei seinen Besitzern in 32257 Bünde


05.07.2020:
Filipos Besitzer teilte uns mit, dass er privat Bewerber hat.


25.06.2020:
Filipo sucht sehr dringend.

Filipo sucht trotz seines Alters dringend ein liebevolles, konsequentes Plätzchen. Seine eigentliche Besitzerin verstarb vor 4 Jahren, diese versuchte ihn mit harter Hand zu erziehen, was bei beiden jedoch nur zu Frustration führte. Er wurde in den Garten verbannt und hatte seinen Schlafplatz im Keller. Tierarzt, Gassi gehen und andere Menschen kannte er alles nicht. Er entwickelte einen Beschützerinstinkt da ihm Niemand vermitteln konnte was richtig, oder falsch war. 

Der Ehemann der jetzt verstarb, liebte ihn, ging mit ihm spazieren, aber traute es sich nicht zu ihn ins Haus zu holen. Für Ihn war der Hund ein Partner aber kein Hund. Auch hier hatte „Fili“ das Gefühl alles Regeln zu müssen und ließ niemanden auf das Grundstück. Vor 3 Jahren haben die Kinder, mit Hilfe einer Trainerin versucht den Hund an ein geregelteres Leben zu gewöhnen. Wenn er Vertrauen gefasst hat ist er eine Seele. Tierarztbesuche, Auto fahren, Ohren kontrollieren sind kein Problem. Er liebt lange Spaziergänge und auch ausgiebiges kraulen. 

Er ist nicht sonderlich interessiert an anderen Hunden versteht sich mit Hündinnen und Rüden.  Er kennt es nicht in einer Wohnung zu leben.

Zudem hat er einige Baustellen, am schlimmsten eine chronische Ohrenentzündung, die ihn hat taub werden lassen, wenige Geräusche hört er noch. Dann nagt er an einem hinteren Bein, aktueller Verdacht ist, dass er mit der Situation überfordert ist.

Er ist laut Besitzer immer noch ein wachsamer Hund, der fremden Menschen erst einmal skeptisch gegenübersteht.  Taut er auf, dann erfreut er sein Gegenüber mit einem Dalmatiner Lachen. Durch die Taubheit ist er schreckhaft.  Er zeigt sich trotz seines Alters, Dalmatiner typisch lernwillig und freundlich.

Filipo sucht ein ebenerdiges Zuhause mit Garten, denn den braucht er. Allerdings mit Familienanschluss. Kinder sollten nicht vorhanden sein, aber Erfahrung im Umgang mit Hunden. Andere Hunde, wenn dann keine ganz jungen, diese würden ihn überfordern.

 Bei Filipo gibt es auch einen Zeitfaktor. Aktuell haben die Besitzer Urlaub, dann geht es wieder zur Arbeit, da kann er nicht mit und wäre dann mindestens 10 Stunden alleine im Garten. Es geht noch etwas, ca. 2 weitere Wochen. Ansonsten droht ihm das Tierheim.

Wer Filipo ein Zuhause oder Dauerpflegestelle geben möchte, der wende sich an:

SOS-Dalmatinerrettung

Nicole Breitholz
Tel. 02683 947676 oder 0173 2036055

info@sos-dalmatinerrettung.de
www.sos-dalmatinerrettung.de

Bitte lesen sie auf der Vermittlungsablaufseite den Ablauf und die Bedingungen einer Vermittlung durch. Danke