Chispa sucht ein Zuhause oder Pflegestelle

Bilder aus Spanien











Chispa ist eine weiß-schwarze, kastrierte ca. Juli 2015 geborene Dalmatiner Mix Hündin.

Chispa lebt noch in Spanien

update 14.03.2020: Aufgrund des Corona Virus wird Chispa am 10.04. nicht reisen können. Black Pearl hat dagegen Bewerber die aktuell viel Zeit haben und daher versuchen die Tierschützer ihn kurzfristig ab zu holen. Da Chispa bisher nicht eine Anfrage hatte, wird sie jetzt doch alleine auf dem Grundstück bleiben müssen. Sie wird mit Futter und Wasser versorgt sein. Wir hoffen das sie nach Ende des Virus kommen kann.
update 26.02.2020: Hurra von Chispa kam der Nachtest Leishamaniose und er ist negativ.  Für Chispa wäre es super schön, wenn sie mit ihrem Kumpel Black Pearl am 10.04. zusammen reisen könnte. Anschließend wäre sie alleine auf dem Grundstück.

Neue Fotos von ihr


16.02.2020:Chispa lebt seit Anfang 2016 in einer Auffangstation in Spanien. Sie kam ursprünglich von einem Vermehrer bei dem sie in einem Minizwinger eingesperrt war. Ihr Zufluchtsort in Spanien wird aufgelöst, es befinden sich nur noch 3 Hunde Vorort, da die Betreiberin schwer erkrankt ist. Chispa ist Leishmaniose positiv wird behandelt, ein neuer Test erfolgt aktuell gerade. Chispa sucht schon seit Monaten ein neues Zuhause, leider erfolglos, daher wurden wir gebeten zu helfen. Chispa ist freundlich zu Menschen, aber erst einmal reserviert. Hündinnen mag sie nicht so gerne, mit Rüden ist sie verträglich. Chispa lebte noch nie in einem Haus, daher können wir zu Stuben Reinheit, alleine bleiben keine Aussagen treffen.
Sie sucht aufgrund der Krankheit ihrer Betreuung sehr dringend.

   

Wer Chispa ein Zuhause oder Pflegestelle geben möchte, der wende sich an:

SOS-Dalmatinerrettung

Nicole Breitholz
Tel. 02683 947676 oder 0173 2036055

info@sos-dalmatinerrettung.de
www.sos-dalmatinerrettung.de