Pongo der 7. ist vermittelt

Bilder von April 2019















 

update 03.06.2019: Pongo hat seinen 4. Geburtstag gefeiert. Leider war die Torte nicht für ihn :( Dafür kamen seine Hundekumpels und es gab einen tollen Waldspaziergang.

update 19.5.2019: Pongo macht sich in ganz vielen Punkten ganz toll im neuen Zuhause, aber auch hier zeigt er, sein Reich, sprich seinen Schlafplatz, hier eine Stoffbox möchte er nicht teilen. Nicht einmal eine Hand darf da rein. Zum Glück ist Tobias ein konsequenter Hundeführer.

update 25.03.2019: Pongo hat sein neues Zuhause im schönen Siegburg gefunden.
Pongo hat sich in der Hundepension problemlos eingelebt, er wurde nach Auffälligkeiten von dem Trainer und dem Personal getestet. Er zeigte keinerlei Auffälligkeiten, er testet seine Grenzen aus. Es ist ein Hund der geführt werden muss. Wir hoffen das dies sein Problem war und er ein unbeschwertes Leben führen kann.

update 24.02.2019: Pongo ist am Samstag in eine Hundepension in 34396 Liebenau gezogen. Wir werden weiter berichten wie er sich dort ein lebt.
Aufgrund der anstehenden Pensionskosten sucht Pongo Paten und/oder Spender.

update 23.12.2018: Pongo's Situation hat sich leider noch weiter verschärft. Manchmal kommt einfach alles Negative auf einmal. Leider kommt zu der im letzten Update beschriebenen Situation nun auch noch ein schnellstmöglicher Umzug der Pflegestelle hinzu - und dass zur Weihnachtszeit, die eigentlich fröhlich und besinnlich sein soll.

Pongo muss daher schnellstmöglich eine neue Bleibe finden. Auf der Suche nach unserem diesjährigen Weihnachtswunder sind wir auf eure Hilfe angewiesen.

Wer kann und möchte Pongo nehmen, wie er ist und ihm eine Chance geben?
Hundeerfahrung und ein kinderloser Haushalt sind Voraussetzung.

update 17.12.2018: Pongo sucht dringend ein neues Zuhause oder eine Pflegestelle. Seine Pflegestelle berichtet:

Leider kommt mein Jüngster jetzt in die Geschlechtsreife und die beiden zoffen sich nur noch. Pongo ist Hunde- und nach Eingewöhnung Katzenverträglich. Er ist gelehrig, schmust und spielt gerne. Typisch Dalmatiner meint man.

Leider hat er einen Fehler: Man sollte ihn nicht anfassen, wenn er sich einen Schlafplatz gesucht hat. Dann beißt er leider. Aber nur dann. Er verteidigt seinen Platz. Deswegen nur an erfahrene Hundehalter und nicht zu kleinen Kindern. Er ist eigentlich ein toller Hund und ich würde ihn behalten - aber leider ist das unter den gegebenen Umständen nicht möglich.

update 17.10.2018: Pongo sucht ein neues Zuhause. Er ist kein Hund für Anfänger und auch nicht für Familien mit Kindern. Die Pflegestelle beschriebt ihn wie folgt:

Also ich empfinde Pongo prinzipiell als freundliches, verschmustes Tier. Er ist sehr aufmerksam, lernt schnell und ist anderen Hunden gegenüber verträglich. Außer beim Gassi gehen - da bellt er sie an und zieht hin. Bei Huskies (diese mag er nicht) ist er kaum zu halten. Aber wenn fremde Hunde zu uns zu Besuch kommen, hatten wir keine Probleme. Wenn er schläfrig wird sollte man ihn in Ruhe lassen, denn in dieser Situation hat er mich schon aus dem Nichts heraus angegriffen. Dies kann natürlich durch die ungewohnte Situation mit anderen Hunden im Haushalt zu sein kommen. Er rauft sehr gerne spielerisch mit den anderen und macht gerne Zieh- und Zerrspiele mit ihnen. Als Zweithund wäre er meiner Meinung nach geeignet. Er ist allerdings sehr eifersüchtig. Er bellt dann aber nur und wird nicht aggressiv. Er ist ein sehr starker Rüde - sowohl im Dickkopf als auch kräftemässig.

Laut Vorbesitzer kennt er Kleintiere und schaut "Fern". Katzen kennt er nur von draußen und würde ihnen hinterher jagen. Bei seinen Vorbesitzern hatte er es auf den Ehemann abgesehen, warum ließ sich nicht ergründen. Die Vorbesitzer hatten auch ein CT vom Kopf anfertigen lassen, um einen Tumor auszuschließen. Ebenso eine Audiometrie. Er hört beidseitig. Auch wurde die Schilddrüse getestet, aber alles ohne Befund. Daher sucht Pongo ein erfahrenes Zuhause.

17.09.2018: Gestern haben wir Pongo den 7. aufgenommen. Er war schon Wanderpokal bis er zu seiner bisherigen Familie kam. Von dieser wurde er nach Angriffen gegen den Ehemann abgegeben.
Aktuell befindet er sich auf einer Pflegestelle in 97532 Üchtelshausen.

Wir werden ihn erst einmal beobachten und dann weiter berichten.