Zen ist vermittelt

Bilder von Mai 2018












 

update 03.01.2021: Auch von Zen erreichten uns Weihnachtsgrüße

Wir, also meine Menschenfamilie und ich, Zen, möchten Euch alles eine frohe Weihnachten und einen guten Start in ein hoffentlich etwas weniger aufregendes und vor allem gesundes neues Jahr wünschen.

update 22.09.2020: Zen hat sich gemeldet:

Hallo Ihr Lieben Zwei- und Vierbeiner!! Nach doch schon etwas längerer Zeit möchte ich mich bei Euch mit ein paar Fotos aus 2020 melden!! Wie man sieht es geht mir richtig gut!! Mein Platz an der Sonne!!


update 02.02.2020: Liebe Grüße von Zen

update 28.07.2019: Zen hat sich gemeldet

Zen geht es einfach nur perfekt, gesundheitlich hat er sich komplett erholt und genießt das Prinzen Leben in vollen Zügen :-)

update 04.01.2019 Zen schickte Weihnachtsgrüße:

Ich und meine Herrchen wünschen Euch eine schöne Weihnachtszeit!

update 10.06.2018: Zen hat sich gemeldet, ihm geht es sehr gut. Die Kastration hat er gut überstanden. Bis auf Pöbeln an der Leine  hat er sich einfach nur super entwickelt, dies spiegeln auch die Fotos wieder.


update 28.08.2017: Zen durfte im Juni gemeinsam mit Kimbo und seiner Familie nach Deutschland reisen. So stand ein baldiger Besuch an. Anfang August war es soweit: Nicole sowie Kimbo und sein Frauchen Ivonne haben Zen und Amy die 2. in ihrem Zuhause besucht. Zen ist zwar immer noch sehr dünn, aber er hat schon zugenommen. Er ist ein liebenswerter Kerl und wir freuen uns schon alle auf einen Wiederholungsbesuch.

update 16.07.2017: Zen hat sein Plätzchen auf Lebenszeit im Sturm erobert :-)
Seine neue Familie hat ihn sofort ins Herz geschlossen und dass er Giardien mitbrachte war nicht schön, aber auch kein Drama.
Zen ist gesundheitlich noch etwas angeschlagen und wird jetzt liebevoll aufgepäppelt.

18.06.2017: Zen ist ein weiß-schwarzer, unkastrierter und am 23.09.2010 geborener Dalmatinerrüde. Zen ist dieses Wochenende aus Kroatien nach Deutschland gekommen und konnte direkt in eine Pflegestelle mit Option auf Übernahme einziehen. Bisher zeigt er sich sehr freundlich und charmant. Wir berichten, sobald er sich etwas eingelebt hat.