Sheila - jetzt Coco - ist vermittelt

Bilder von Dezember 2017









 

 

 

 

 


 

update 28.01.2021: Auch Cocos Familie hat sich gemeldet:

Coco geht es nach wie vor gut. Sie ist jetzt 5 Jahre alt und lebt sehr entspannt und wohlauf in unserer Familie.

update 26.11.2018: Coco war bei Irina zu Besuch. Diese berichtet:

Coco war bei uns. Wir sind zuerst spazieren gegangen mit fünf Hunden. Coco ist ein lebendiges Mädchen! Sie hat Energie ohne Ende! Sehr fröhlich, offen, verspielt. Coco besucht die Hundeschule, wo sie die beste Schülerin ist. Nach dem Spazierengehen haben wir bei uns Kaffee getrunken. Alle Hunde waren in der Küche, auch kein Problem! Leider bekommt man Coco nicht so einfach auf ein Foto - sie ist ständig in der Bewegung ;-)

update 17.12.2017: Coco hatte Besuch von uns bekommen und ihr geht es sehr gut in ihrem neuen Zuhause.

update 29.03.2016: Irina hat Coco besucht und berichtet:

Wir haben unsere Sheila-Coco besucht und waren alle zusammen Spazieren. Die Kleine ist genau so frech wie vorher: ganz selbstbewusst und versucht sich überall durchzusetzen. Tabea (alte Hündin) ist einfach zu nett mit Coco - ganz geduldig und lieb. Von Kassy hat Coco sofort auf die Schnauze bekommen, als sie zu frech war. Coco besucht die Hundeschule und ist eine ganz brave Schülerin!

update 12.03.2016: Sheilas Frauchen schreibt:

Hier nun ein paar Worte über Sheila: die ersten Wochen im neuen Heim sind für sie nun vorbei und sie hat sich schon ganz gut eingelebt. Immer neue Grenzen werden ausprobiert und sie erforscht und erobert ihr Umfeld. Das klappt alles ganz gut. Sie ist sehr gelehrig und schmusig; ab und zu etwas aufmüpfig und frech. Ihren Namen haben wir geändert, da eine unserer Katzen schon den gleichen Namen hat. Unsere neue Punktedame heißt nun „Coco“.

update 21.02.2016: Sheila ist vermittelt. Sie durfte gestern in ihr neues Zuhause umziehen und lebt nun als Zweithund auf einem Bauernhof. Sie bleibt in der Nähe von Irina :-)

07.02.2016: Sheila eine weiß-schwarze, unkastrierte am 10.06.2015 geborenen Dalmatinerhündin sucht ein neues Zuhause. Sheila wurde von uns kurzfristig übernommen, nachdem sie von privat aus der Ukraine geholt wurde und nach ein paar Stunden wegen Unsauberkeit bei Irina landete. Sheila ist eine junge lernwillige Hündin, die sehr klein und zart (12 KG) für ihr Alter ist. Sie hat nach den Auskünften, die wir bekamen mehr drinnen gelebt, als dass sie von der Außenwelt etwas mitbekommen hat. Sie ist noch nicht 100% sauber, aber meldet sich und macht ihr Geschäft auch draußen. Für die paar Tage hat sie sich super gemacht. Die beiden großen Hündinnen von Irina sind etwas genervt von dem Wirbelwind, aber es klappt. Am Freitag war sie beim Tierarzt zum Grundcheck, nachimpfen und musste Blut für den Herzwurm Test da lassen. Der Giardien-Schnelltest war negativ, aber Labor hat dennoch eine Kotprobe zugesandt bekommen. Ansonsten scheint sie fit zu sein. Die Tierärztin war entzückt von der kleinen Dame.

Sheila lebt bei Irina in Aachen.

Irina - die Pflegestelle - berichtet:

Seit eine Woche haben wir Sheila bei uns. Sheila ist ganz lieb und kommt mit jedem egal Mensch, oder Hund klar. Die ersten Tagen waren etwas turbulent, sie war durchgedreht, nicht stubenrein und wusste selber nicht, was mit ihr passiert ist.
Aber Sheila ist ein sehr kluges Mädchen, die gerne und schnell alles lernt. Nach ein paar Tagen akzeptiert sie Kassy und Odri. Inzwischen weiß sie, dass pi-pi draußen gemacht wird und gegessen wird nur aus ihrem Napf und nicht bei Odri :-) Sie ist verspielt, aber nicht übergedreht, sie kommt sehr schnell zur Ruhe und schläft ganz entspannt. Aktuell gehen wir alle zwei Stunden raus und es klappt! Sheila fährt super Auto. Spazieren gehen klappt auch und schon ohne Leine, Sheila ist total auf mich fixiert. Sie begrüßt freundlich andere Hunde und ihre Besitzer, nur die Pferde sind für Sheila etwas "unheimlich" :-)
Sie war schon 1-2 Stunden mit Kassy und Odri allein Zuhause, hat auch super funktioniert.