Nando der 2. ist vermittelt











 

 

 

 

 


 

update 13.03.2017: Nando hatte ebenfalls Besuch und es geht ihm sehr gut. Er hat sich in seinem Zuhause absolut eingelebt.

update 03.07.2016: Schöne Neuigkeiten von Nando:

Hallo SOS-Team, wir haben heute von unserem Tierarzt die Ergebnisse der Untersuchungen erhalten. Unser Nando ist gesund. Es geht ihm und uns gut, inzwischen kann er ohne Leine laufen, hört allerdings nicht immer läuft aber auch nicht weg sondern achtet auf uns. Ein Problem ist, das er aus dem Stand auf die Arbeitsplatte der Küche springen kann, man darf nichts stehen lassen. Morgens steht er richtig unter Strom, da muss er immer ein paar Runden um den Fußballplatz rennen, viele sagen, das sie noch nie einen so schnellen Hund gesehen haben. Anderen Hunden gegenüber ist er anfangs etwas laut, bellt sie an, verliert dann aber schnell das Interesse. Fahrradfahrer hat er zum fressen gerne..... besonders die Schuhe der Fahrradfahrer findet er toll....Nando ist sehr verschmusst, unserem Enkel gegenüber (13 Monate jung) ist er sehr vorsichtig und lieb, lässt sich umarmen. Beim Tierarzt völlig unauffällig, auch an den Ohren können wir ihn inzwischen anfassen.

update 23.03.2016: Nando hat sich ganz toll in seiner Pflegestelle eingelebt und hat daher dort sein neues Zuhause gefunden. Seine neuen Besitzer arbeiten mit ihm an seinen Problemen. Hier aktuelle Bilder

update 21.02.2016: Nando wurde gestern von seiner PS in der Hundepension abgeholt. Er hat die weite Fahrt gut und problemlos überstanden und der Anfang ist vielversprechend.

update 14.02.2016: Nando hat eine Pflegestelle mit Option Übernahme gefunden. Er wird von uns übernommen und zieht am nächsten Samstag um :-)

07.02.2016: Nando ist ein 4-5 jähriger, kastrierter, weiß-schwarzer Dalmatinerrüde. Er wurde im September 2015 über eine andere Orga aus Spanien nach Deutschland vermittelt. Leider passt es zwischen Nando und den in der Familie vorhandenen Kindern nicht. Daher ist Nando aktuell in einer Hundepension untergebracht und sucht dringend eine neues Zuhause oder eine Pflegestelle.

Seine Familie in Deutschland beschreibt ihn als ganz verschmusten, lieben Kerl. Wenn sich die Gelegenheit ergibt klaut er Essen. In der Familie lebte er problemlos gemeinsam mit einer Hündin zusammen. Diese hat ihm 'gesagt' wer der Chef ist und Nando hat es nicht in Frage gestellt. Auf Spaziergängen pöpelt er allerdings andere Hunde an.
Nando kann gut Zuhause alleine bleiben. Er war gemeinsam mit seiner Familie in der Hundeschule und hat dort das Hunde-1x1 gelernt. Er kennt und liebt es seine Menschen am Fahrrad zu begleiten

Nando wurde auf Leishmaniose positiv getestet und wird aktuell mit Medikamenten behandelt.

Nando sucht dringend eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause. Sollte er bis zum 22.2.2016 keine der beiden Optionen gefunden haben, muss Nando zurück nach Spanien.
Nando befindet sich aktuell in 79189 Bad Krozingen.