Gracy ist vermittelt

Bilder von August 2017

Bilder von Dezember 2016


Bilder von Oktober 2016

 

 

 

 

 


 

update 03.09.2017: Gracy Familie meldet sich aus dem Urlaub: Hallo und ein paar kleine Camping Impressionen


updat 07.07.2017: Gracy hatte Besuch von uns bekommen. Dieser berichtet nur Positives von tollen Besitzern und einer ganz tollen, liebenswerten Gracy. Gracys Frauchen schickte dann noch Fotos vom Urlaub aus der Toskana und mit Gracys Lieblingsfreund dem Berner Paul, ihrer großen Liebe. Gracys Besitzer sind total verliebt in Gracy, es ihre Traumhündin und sie sind heilfroh das sie den Weg zu ihnen gefunden hat.

update 24.03.2017: Gracys Frauchen meldet sich regelmäßig. Gracy ist und bleibt ein Traum von einem Hund. Frauchen selber hat es geschafft den Finger im falschen Augenblick im Halsband zu haben und so war dieser so schlimm mehrfach gebrochen, dass sie operiert werden musste. Die Heilung dauert und dauert, aber Gracy hilft beim Heilen und tröstet.

update 31.12.2016: Gracys Frauchen hat sich nach der Kastration gemeldet. Gracy hat diese super überstanden, aber die Wunde nässt noch etwas. Wir wünschen ihr gute Besserung und nun berichtet ein stolzes Frauchen von Ihrem Traumhund:

Wir sind so happy, dass wir sie haben dürfen, es Gracy hier auch total gut gefällt und sie sich bei uns so wohl und Zuhause fühlt. Sie ist zum kaputt schmusen und einfach unsere herzgeliebte Knutschkugel. Bin so stolz auf unser Pünktchen und dass sie so ein Kampfzwerg ist. Wie sie alles so weg steckt und durch arbeitet und so ein lebendiges, liebevolles Wesen von Hund ist. Ein Hoch auf Gracy und dass sie bald wieder so richtig geheilt auf den Pfoten ist. Melden und hören uns die Tage dann wieder. Bis dann und mit lieben Grüssen und Pfoten

update 06.11.2016: Gracy geht es Klasse, wir haben aktuelle Bilder erhalten


update 21.08.2016: Gracy hat ein neues Zuhause gefunden und durfte bereits umziehen. :-)

update 07.08.2016: Leider haben es die Braunpunkte weiterhin schwer! Auch Gracy ist zum Notfall geworden. Sie sucht sehr dringend eine neue Pflegestelle bzw. ein Zuhause. Gracys Pflegestelle hat uns die Pflegestelle zum 10.08. (bzw. 31.08. mit Trennung im Haus) gekündigt. Der Grund liegt nicht bei Gracy, sondern die Pflegestelle nimmt in der Woche den unverträglichen Hund der Tochter auf. Gracy entwickelt sich weiterhin sehr positiv, bleibt auch bis zu einer Stunde alleine, mehr wurde noch nicht getestet. Wir würden Gracy gerne das Wegsperren im Haus, auch wenn der Pflegevater Urlaub hat und man sich aufteilen möchte, ersparen. Es bedeutet nur noch mehr Stress für sie.

update 31.07.2016: Gracy ist eine weiß-braune, unkastrierte, ca. Juni 2013 geborene Dalmatinerhündin. Gracy lebt aktuell auf einer Pflegestelle in 06469 Nachterstedt.
Gracy kam am Anfang Juli aus Russland zu uns. Sie zeigt sich, wie auch aus Russland von der Pflegestelle beschrieben, aufgeschlossen und freundlich gegenüber Mensch und Tier. Sie hat Probleme sich bei Behandlungen überall vom Menschen anfassen zu lassen, ohne dabei auch nur ansatzweise böse zu werden. Sie ist in dem Punkt sehr unsicher. Drinnen ist sie eine angenehme Hündin, die aber auch Pfeffer im Hintern hat und gerne toben sowie spielen will. Der erste Besuch beim Tierarzt verlief zufriedenstellend. Nach einem Ultraschall war alles unauffällig und der Mittelmeertest ergab - wie schon bekannt war - eine positive Babiose.

Überbrückend (da Gracy Fieber hatte) bekam sie Antibiotika. Am Montag bekam sie dann die erste Spritze gegen die Babiose. Diese hat sie problemlos vertragen. Anfang August folgt die 2. Spritze.

Da sich die Pflegestelle doch nicht in sie verliebt hat, sucht Gracy ein Zuhause. Gerne eine sportliche Familie mit Hunde verständigen Kindern.

03.07.2016: Gracy ist eine weiß-braune, unkastrierte, ca. 2013 geborene Dalmatinerhündin. Gracy wurde ganz kurzfristig am vergangenen Samstag von uns aufgenommen. Gracy kommt aus Minsk, Weißrussland und hatte dort Welpen bekommen. Dann wurde sie schwer krank und die Tierschützer in Russland mussten sie von den Welpen trennen, damit sie überlebt. Befund lautete Babiose.

Gracy lebt aktuell auf einer Pflegestelle Option Übernahme.

Inzwischen wurde sie einem Tierarzt vorgestellt. Sie hatte leichtes Fieber bekommen und auffalend sind ihre geschwollenen Gelenke. Das Blutbild war in Ordnung, Ultraschall war ebenfalls ohne Befund. Jetzt warten wir auf die Ergebnisse des Mittelmeertestes. Da sie in Russland wegen Babiose behandelt wurde bekommt sie aktuell Antibiotika.