Selena ist vermittelt

 

Bilder von 2018

Bild von Oktober 2016


Bild von Juni 2011

 

update 06.08.2018: Selenas Frauchen schickte uns die tollen Bilder, es sind auch ältere dabei, von dem süßen Segelöhrchen :-) Selena hat einen absoluten  Wiedererkennungswert mit den Ohren. Ihr geht es immer noch super gut und sie ist fit.


 

update 14.10.2016: Uns erreichte Post von Selena:

Hallo, ihr Lieben!
Unserer Selena geht es richtig gut, leider hat sie am 23 Juli erleben müssen, das ihre langjährige Freundin Pia über die Regenbrücke gehen musste! Aus ihrer Trauer konnte unser Wirbelwind Bionda ihr aber auf kindliche Art doch schnell wieder raushelfen! Selena ist ein Traumhund! Sie liebt alles was auf zwei Beinen steht, nimmt sich jede Streicheleinheit mit die man bekommen kann! Mit anderen Hunden gestaltet sich das etwas schwieriger, da entscheidet die Sympathie (leider ist sie sehr wählerisch)! Was ihr magisch hinterläuft, sind ihre Wolfskrallen! Jedes Jahr zwei extra Termine beim Tierarzt, sie schafft es regelmäßig die Krallen anzubrechen! Mittlerweile sind wir erprobt! In diesem Sinne kann ich euch sagen, Selena ist ein Traumhund!
Liebe Grüße, Ute

update 29.05.2014: Selena hatte Besuch von Ingrid bekommen:

Zur Begrüßung reagierte Selena, als die ältere Hündin mich bemerkte: Was Pia hört, sieht Selena auch :-) Von beiden Hündinnen wurde ich freundlich empfangen. Selena schnupperte kurz, und war schon wieder zurück zum Ballspiel mit Herrchen. Selena sieht nicht nur Klasse aus, hat eine super Figur, sie ist auch eine ganz tolle freundliche Hündin. Ihr Taubheit bemerkt man nicht. Sie reagiert gut auf Handzeichen, Mimik und natürlich auf ihre Hausgenossin Pia. Selena ist ein schöner Wirbelwind, Ballspiele sind ihre Leidenschaft. Konditionell ist sie nicht wirklich müde zu bekommen, ausser nach dem Radtourentraining .... Neben 4 Katzen und Hündin Pia hat es Selena richtig gut: Schlafstätten unten und oben - und auch bei Oma. Also mehr geht fast wirklich nicht. Oder doch: Kuscheln auf dem Sofa darf da am Abend nicht fehlen :-) Und so entspannt ist Selena auch: sie hat ihr kleines Paradies auf Erden bereits gefunden. Schön.


update 09.06.2011: Selena hatte Besuch von uns

Wir haben Selena zu einer Nachkontrolle Besucht. Ihr geht es sehr gut, sie hat sich mittlerweile sehr gut eingelebt und man merkt ihr auch an, dass sie sich Dalmiwohl fühlt.;-) Sie ist sehr verspielt und lässt den Ball nicht aus den Augen...sie muss dahin gehend schon etwas gebremst werden, denn wenn es heiß ist "vergisst" sie schon mal gern das Trinken oder Essen. Ihre Familie trainiert fleißig in der Hundeschule Selena mit Sichtzeichen zu lenken- das klappt schon ganz prima. Selena orientiert sich aber auch sehr stark an der vorhandenen 2 Hündin Pia. Ich als "Außenstehende" habe NICHT gemerkt das Selena KEIN Wort hört....;-) Hier noch ein paar Fotos der Punktemaus. Also lautet unser Fazit: Selena hat ihr zuhause gefunden....

update 16.11.2010: Selena hat ihre neuen Besitzer und die vorhandene Hündin Pia um den Finger gewickelt, auch wenn sie noch viel lernen muss. Selena darf bleiben :-)))))

update 19.09.2010: Selena hat eine Pflegestelle gefunden und ist mittlerweile in Deutschland angekommen. Weitere Infos folgen.

Selena ist eine taube Dalmatinerhündin, die uns ebenfalls als Notfall gemeldet wurde.
Selena ist eine junge aufgeweckte Hündin von ca. 2 Jahren und bereits kastriert. Sie spielt sehr gerne Ball und Stöckchen, versteht sich mit anderen Hunden und auch anderen Tieren. Derzeit lebt sie gemeinsam mit Merlin und Helios auf einer Pflegestelle mit Ziegen, Kaninchen und Katzen. Bisher ignoriert sie diese. Selena bleibt auch mal ganz brav zu Hause.

Selena könnte am 16.10.2010 nach Deutschland gebracht werden.