Fay ist vermittelt

 

Bild von April 2017

Bilder von März 2015

Bilder von Oktober 2012

Dezember 2011

 

 

 

 

 

update 17.04.2017: Uns erreichte eine Nachricht von Fay:

Fay ist ja im Mai auch schon fast 13,6 Jahre alt, daher man kann sagen, es geht ihr dem Alter entsprechend!
Zur Zeit wird ihre Arthrose stark behandelt mit wöchentlichen Homöopatischen Spritzen, da sie die letzten Woche ganz heftige Lahmheit hatte, ihre Hinterbeine kaum aufstellen konnte und diese hinter sich zog! In Moment geht es ihr durch diese Behandlung wesentlich besser, jedoch ist es keine Dauerlösung. Wir werden auf Tablettenform auch Schmerzmittel umsteigen müssen! Dazu kommt auch, dass sie inkontinent ist und das auch schon seit einiger Zeit!
Ansonsten Fressen und Trinken geht immer - nach Fays Vorstellung wahrscheinlich immer zu wenig ;-)

update 31.03.2015: Fay hatte Besuch von usn erhalten, dieser berichtet:

Fay ist ein sehr freundlicher Hund. Vom Verhalten her merkt man ihr das Alter nicht an. Sie ist sofort zu mir gekommen, hat sich auf den Rücken geschmissen und kraulen lassen. Der Sohn Liam, ist sehr ungestüm und tut Fay manchmal weh. Fay ist dies manchmal, verständlicherweise, zu viel. Leider wird der Junge auch nicht konsequent ermahnt. 

update 18.11.2012: Fay hatte Besuch von uns bekommen und ihre Besitzerin nahm dies zum Anlaß uns ein paar Fotos zuschicken und zu berichten:

... Fay (sie hatte bei der Übernahme einen Kreuzbandriß) hatte das gleiche Problem auch auf der anderen Seite bekommen, Kreuzbandrisse durch die einseitige Belastung. Obwohl wir darauf geachtet haben und regelmäßig Massagen gemacht haben, hat  leider nicht viel gebracht! Laut Arzt ist das typisch bei Kreuzbandrissen, das andere Seite auch zum Riß führen kann! Fay wurde daraufhin nach der Diagnose, dieses Jahr im Januar operiert! Parallel zur der OP wurde in den Gelenken bereit bestehende Artrose weggeschnappt!

Wir sind sehr froh das wir Fay haben und jeder Tag ist ein wertvoller Tag mit ihr!

update 10.12.2011: Fay war mit der "Düsseldorfer Runde" spazieren. Elke berichtet:

Fay war gestern mit der „Düsseldorfer Runde“ spazieren und sie hat sich in der Gruppe wohlgefühlt. Fay hat sich sehr gut eingelebt. Sie ist eine fröhliche und gut erzogene Hündin, schaut immer wieder nach „ihren Menschen“ und alle sind einfach nur glücklich. Ihr neues Herrchen sowie Frauchen sind sehr glücklich mit ihr. Besser hätte es nicht sein können.

update 02.05.2011: Fay war bei einem Hundetreffen mit dabei. Sie hat sich gut eingelebt.



 

update 05.02.2011: Fay hat ein neues Zuhause gefunden.

update 04.01.2011: Fay hat sich einen Kreuzbandriß zugezogen und wurde vor Weihnachten operiert. Sie befindet sich auf dem Weg der Besserung.

14.12.2010: Fay, eine weiß-schwarze, kastrierte am 19.11.2003 geborene Dalmatinerhündin sucht ein neues Zuhause.

Fay ist der Meinung, als Schoßhund zur Welt gekommen zu sein. Sie ist verspielt, freundlich mit anderen Hunden und ist gut erzogen. Sie fährt gerne Auto und kann problemlos alleine bleiben. Sie liebt es mit Bällen zu spielen und kann sich mit Spielzeug auch alleine beschäftigen. Fay ist auf einem Ohr taub und paßt daher besonders auf wo ihre Halterin ist, da sie sonst ihre Rufe nicht orten kann.

Fay lebt bei ihrer Besitzerin in Viersen und wird wegen Trennung und Berufstätigkeit (ab Januar ist sie 10 Std. alleine) abgegeben.