Welpe 2 - Pollux jetzt Lennox ist vermittelt

 

2009

24.11.2007


so schnarcht es sich am besten

vom 23.10.2007

vom 15.10.2007

update 25.09.2017: Happy Bithday Pollux - Lennox! Seine Besitzer schreiben:

Zu Lennox Wesen ist zu sagen, dass er immer noch temperamentvoll ist und man ihm die 10 Jahre nicht anmerkt. Draußen ist er immer noch wie ein junger Hund. Mit unserer Tochter versteht er sich sehr gut und zeigt ihr auch die Grenzen ohne böse zu werden. Unserem Collie hingegen merken wir die 10 Jahre leider schön an. Aber wir hoffen, dass es beiden die nächsten Jahre noch gut geht. Ohne die zwei wäre es ziemlich langweilig

update 28.05.2017: Uns erreichte Post von Lennox:

Lennox geht es gut :-) Über unseren Nachwuchs hat er sich auch gefreut, auch wenn er zu Anfangs mit der Kleinen nicht so wirklich etwas anfangen konnte. Da ist dann unser zweiter Hund Alice eingesprungen. Aber jetzt, wo Sie schon ein bisschen mehr einschätzen kann, ob er mit ihr schmusen mag oder nicht, sind sie ein super Team.
Liebe Grüsse

update 01.11.2012: Pollux hatte Besuch von uns und dieser berichtet:

Pollux geht es super gut und wir denken das zeigen auch die Fotos :-)))



 

update 04.11.2009: Bei Lennox war eine positive Nachkontrolle. Hier ein kurzer Auszug:

Hallo, ich war heute bei Lennox und seinem Frauchen. Was ich vorgefunden habe war ein superschöner und ausgeglichener Hund. Man hat richtig die Fortschritte gesehen und bemerkt, die die beiden ZUSAMMEN gemacht haben. In der Hundeschule haben sie die erste Prüfung schon mit Diplom bestanden. Lennox ist ein  fröhlicher, aufgeschlossener und freundlicher Hund, der mich und meine Tochter (10) sofort akzeptiert hat und sich von uns ausgiebig kraulen liess. Lennox lebt zusammen mit einer Hündin, 2 Kaninchen und 2 Katzen. Alles ohne Probleme.<

update 22.06.2008: Pollux, der jetzt Lennox heißt, war am 08.06.2008 auf der Wanderung am Flughafen Hahn mit dabei. Er ist wie seine Geschwister ein freundlicher Wirbelwind.

update 26.12.2007: Pollux ist vermittelt und in sein neues Zuhause gezogen.

update 23.12.2007: Pollux ist ein frecher kleiner fast 10 Kg schwerer Racker geworden.

Bilder vom 21.12.2007
   

update 28.11.2007: Bericht der Pflegestelle in 55483 Bärenbach

Er hat keine Angst vor anderen Hunden und Katzen, geht völlig relaxt auf sie zu. Nachts muss er noch ca. 2x raus. Am Tag ca. alle zwei Std. wobei doch so manches ins Haus geht aber er scheint langsam zu verstehen, dass draußen der richtige Ort dafür ist. Am Sonntag hat er mit einem Yorkiwelpen gespielt (das darf er jeden Tag) und gestern durfte er mit Verena in die Tierarzt Praxis fahren. Dort wurde er gehüttelt und betüttelt ;-) , spielte dort mit Welpen, lernte Pferde, Kaninchen und Hühner kennen und klaute einer alten Hündin rücksichtslos einen rießen Knochen. Er tobt jetzt schon über den Fußballplatz neben unserem Haus. Heute sind wir schon ein Stück an der Straße entlang (wenige Autos am Morgen), vor Autos hat er noch etwas Angst...müssen wir noch üben. Heute Mittag darf er einen anderen großen Hund besuchen und dort mal im Stall stöbern gehen. Morgen geht er zum ersten Mal in die Welpenschule (er kann schon mit Leckerli Sitz, manchmal :-). Er ist für alles sehr aufgeschlossen, neugierig und hat sich nach Minuten umorientiert....natürlich hat er auch noch viele Schlafphasen....


Pollux hat es geschafft :-))


Name: Pollux

Paten: Betty und Tommy

Rasse: Dalmatiner-Mischling

Geschlecht: männlich

Geburtsgewicht: 380g

Gewicht vom 23.10.2007: 3.000g

Gewicht vom 25.11.2007: 5.300g und 30 cm hoch

Farbe: weiß-schwarz

Wesen: Pollux ist wie seine einfach zu ähnlich aussehende Schwester Pebbeles ein ruhiger Rüde, der nie besonders auffällt. Allerdings ist er wie Pebbeles immer mit dabei.

 

Hier gibt es weitere Informationen zu den Welpen