Pico ist vermittelt
   

Bilder von August 2017


Bilder von Juli 2015




Bilder von Mai 2013

Bilder von August 2012


Bilder Juni 2010

Beim Spielen mit Finley

Pico ist ein Wildfang und überlegt sicher schon, was er als Nächstes anstellen kann.

Fernsehen für Hunde :-)

 

 

 

update 09.10.2017: Pico hat sich gemeldet:

Hi, hier mal ein kleines Update

Pico ist nun schon seit 11 Jahren bei mir und ein treuer Begleiter. Wenn man mal ehrlich ist, ist er mein bester Kumpel. Er hat in dieser Zeit natürlich auch jede Menge tolle Sachen gelernt. Wenn er nicht hören will, schaut er einfach weg, was ich nicht "hör" muss ich nicht befolgen. Toll... Aber Spass beiseite, er ist wirklich ein toller Hund. Seine Taubheit ist und war zu keiner Zeit ein Problem. Auch wenn das leider noch viele Züchter nicht kapieren. Ein tauber Hund ist wie jeder andere auch, man muss eben nur anders mit ihm reden. Gut zugegeben, ich rede auch normal mit ihm, lol. Wir leben hier dass Motto: Tauber Hund, na und. Vielleicht sollte man ihm mal erklären, dass er mit 11 1/2 Jahren einen Gang runter schalten sollte. Bei langen Spaziergängen gibts keine Anzeichen davon, dass er älter ist. Rennt links, rennt rechts, nach vorn und zurück und das, wie immer ständig. Ich glaub, dass nennt man Dalmatiner ;-). Aber wenn wir dann zu Hause sind merkt man es halt doch, dann wird dass Liegekissen vorerst nicht mehr verlassen. Der Kater wird noch genauso wild bespielt wie immer, nur eben nicht mehr so oft. Der neue Nachbar ist jedenfalls sein neuster Freund, man kann nicht mehr vorbei, ohne dass Pico zum Hof zieht (ja, an der Leine ziehen geht noch, trotz Alter). Besonders wenn die Scheune auf ist. Klein Pico hat nämlich schon gelernt dass hier die Leckerchen stehen, die es dann vom lieben Nachbarn gibt. Fazit, mein Hund ist ein toller Typ
.

update 26.07.2015: Pico hat sich gemeldet

Picos Herrchen ist beim Umbau eines alten Hauses und Pico hilft:...hier also ein paar Bilder vom Pico auf der Baustelle. Ist im Übrigen recht praktisch, dass er taub ist. So macht ihm der Krach und Lärm beim Bauen nix aus. ;)

update 13.06.2013: Klein Pico fährt jetzt Fahrrad  wie ein Großer, oder so ähnlich:

Genau genommen muss sowohl er als auch ich sich an die Geschichte gewöhnen. Aber ansich klappt die Sache recht gut. Auf jedenfall klappt es besser als gedacht. Anfangs ist er noch recht oft von rechts nach links gewechselt aber nachdem ich ihm jedesmal gezeigt habe dass er wieder zurück soll, bleibt er meistens auf seiner Seite. Aber ohne Flexiliene geht da mal nix, muss ihm ja immer alles zeigen. Auf sagen oder schreien reagiert er irgendwie nicht. Sobald er erst mal im „Galopp“ ist wird der Blödmann immer schneller und muss regelrecht ausgebremst werden. Naja, er hat jedenfalls sichtlich Spaß bei der ganzen Sache und darauf kommt es ja schließlich auch an.

update 14.08.2012: Pico hatte Besuch bekommen und sein Besitzer steuerte ein paar schöne Fotos bei.

Pico geht es immer noch super gut. Er hat trotz seiner Jahre immer noch viel Unfug im Kopf und läßt sich verwöhnen. Hoffen wir das es noch ganz lange so bleibt.


 

update 02.07.2010: Uns erreichten aktuelle Bilder von Pico. Wie man auf diesen erkennen kann , hat er sich mit seinen 4 Jahren zu einem tollen, verträglichen Rüden entwickelt.

update 22.06.2008: Pico war am 08.06.2008 auf der Wanderung am Flughafen Hahn mit dabei.

update 21.07.2007: Pico war mit Finley und Pflegehund Krümel auch auf der Wanderung am 10.06.2007 in Hahn. Pico ist genau wie sein Bruder Duke total unauffällig und ausgeglichen.

update 16.02.2007: Pico wurde Anfang der Woche kastriert und es geht ihm wieder richtig gut. Nur die Sache mit dem T-Shirt findet er nicht so ganz Klasse )))

update 09.11.2006: Zwischenzeitlich war die Nachkontrolle bei Pico. Diese war wie erhofft sehr positiv. Pico "hört" sehr gut auf Sichtzeichen. Von daher haben wir keine Bedenken mehr, dass Pico auf Dauer bleiben darf und gratulieren den neuen Besitzern.

update 22.08.2006: Bei Pico und zwei seiner Geschwister wurden Demotex Milben festgestellt. Sie werden jetzt entsprechend behandelt.

Hier ein Link für Interessierte zur Info: http://www.kleintiermedizin.ch/hund/demodex/index.html

    
Bin ich nicht ein ganz Hübscher?

Und nun hoffen alle, dass ich ganz schnell diese blöden Milben los werde.

update 13.08.2006: Pico ist gestern in sein "neues Zuhause" gezogen. Er ist erstmal zur Probe vermittelt und wenn alles gut geht kann er dort bleiben.

 


update vom 14.07.2006: Nicole war heute Pico und Duke besuchen. Beide sind sehr ausgeglichene und gut sozialisierte, freundliche Welpen. Fremde Hunde wie auch Menschen bereiten ihnen keine Probleme.

Pico wird ein kräftiger Rüde werden. Er ist etwas zurückhaltender als Duke. Er ist von beiden derjenige der alles ausprobiert und nur Flausen im Kopf hat.

2 fremde große Dalmatiner fand er doch etwas beängstigend und hat sich ganz schnell ergeben.Allerdings hatte er schnell raus, das er im Haus sicher war, da meine beiden nicht rein durften und hat sich drinnen vor ihnen geräkelt und in sich lustig gemacht.

Pico ist am 23.03.2006 geboren. Pico ist ein aufgeschlossener Welpe, der mit Zeichensprache erzogen werden muss, da er taub ist. Pico lernt sehr gerne und schnell. Er ist sehr neugierig und sein größtes Hobby sind Schuhe zu verstecken.

Seine 6 Geschwister haben schon alle ein neues Zuhause gefunden. Pico und Duke suchen noch das passende Zuhause.

Pico mit seinem Bruder Duke:

 

Pico ist wie viele taube Hunde sehr agil und lernwillig. Die beiden vorhanden erwachsenen Hunde in der Pflegestelle kommen mit ihm nicht zurecht. Die Pflegestelle ist mit so einem Wirbelwind ebenfalls überfordert. Daher suchen wir sehr dringend jemanden der Zeit hat sich mit ihm zu beschäftigten. Ein tauber Hund kann ein sehr toller Hund sein, wenn mit ihm gearbeitet wird, auch wenn er noch sehr jung ist.

Er muss nicht zwingend zu einem anderen Hund. Er kann auch sehr gut als Einzelhund gehalten werden.

Info's über und für taube Hunde stehen auf der Linkseite. Er befindet sich auf einer Pflegestelle bei Gießen.

Pico mit 10 Wochen:                                 Pico mit 13 Wochen: